Veranstaltungen 2022

Folgende Veranstaltungen sind geplant.

Aufgrund der Corona Pandemie kann es zu Änderungen kommen. Bitte beachten Sie die regionale Tagespresse, die sozialen Medien und rufen Sie uns gegebenenfalls gerne an.

 

Tag der Kamera

am 29.06.2022 von 10:00 bis 17:00 Uhr

Detail Kamera, pixabay

Die Erfindung der Sofortbildkamera war ein Meilenstein in der fotografischen Entwicklung. Polaroid steht nach wie vor als Synonym für Sofortbilder. Eine Momentaufnahme direkt anzusehen und in Händen zu halten hat die heutige Nutzung von Smartphones quasi vorweggenommen. Diese und andere Fotolegenden sind in der Sonderausstellung „Shooting Stars“ zu bestaunen.

Eine gute Gelegenheit, um am Tag der Fotografie in das Retrofeeling einzutauchen: Mit unseren Polaroid-Leihkameras können Sie die Ausstellung und das Museum erkunden und Ihr Lieblingsstück stilecht in Szene setzen. Aus den Sofortbildern entsteht eine Mosaikwand mit vielleicht bisher oft übersehenen Kleinoden! Werden Sie Teil unseres FGM Polaroid Projekts!

Für 20€ Leihgebühr können an der Museumskasse Polaroid-Kameras ausgeliehen werden und ein fotografischer Streifzug durchs Museum gemacht werden. Die Fotos der Entdeckungen können dann auf einer Pinnwand im Eingangsbereich präsentiert werden.

Eintritt ins Museum frei!

im Rahmen der Ausstellung "Shooting Stars" von Alexander und Antonia Feig.


Ansprechpartnerin:
Ronja Storch M.A.
Fichtelgebirgsmuseum Wunsiedel
Spitalhof 3
95632 Wunsiedel
Tel.: 09232/2032
ronja.storch@fichtelgebirgsmuseum.de

 

Vortrag, "Typisch Franken?" von Dr. Fabian Fiederer

am 14.07.2022 um 19:00 Uhr

Plakatmotiv zur Bayerischen Landesausstellung 2022 „Typisch Franken“ in Ansbach, © Haus der Bayerischen Geschichte, Augsburg

in Kooperation mit der Akademie Steinwald-Fichtelgebirge.

 

Typisch Franken – Typisch Fichtelgebirge – auch die Region rund um das granitene Hufeisen ist Thema der diesjährigen Landesausstellung in Ansbach, die noch bis 6. November 2022 ist in der Orangerie und St. Gumbertus im mittelfränkischen Ansbach zu sehen ist.

Bratwürste, Bier, Kreativität oder dem ausgeprägten Erfindergeist vom Tempo-Taschentuch bis zum Wiener Würstchen, abwechslungsreicher Geschichte der Reichsstädte oder dem Markgrafentum - die Franken und ihre Geschichte sind vielschichtig. Mit dem Ausstellungstitel und der gleichzeitig enthaltenden Frage „Typisch Franken?“, lädt die Bayerische Landesausstellung ein, durch die fränkischen Regionen und ihre Geschichte zu reisen, dabei wirft sie Klischees und typische Charakterisierungen auf und hinterfragt diese.

Was „typisch“ für Franken ist oder sein könnte spiegeln die faszinierenden aber manchmal auch skurrilen Ausstellungsobjekte aus Franken wider. Für das Fichtelgebirge sind mehrere Objekte aus der Sammlung der Fichtelgebirgsmuseen vertreten. Einige Mineralien sprechen für den Reichtum an Bodenschätzen, der Ochsenkopfhumpen für die Glasproduktion die bis ins Mittelalter zurückreichte oder die Berglade aus Goldkronach für den einstigen Aufschwung des Bergbaus in der Region.


Der Eintritt zum Vortrag ist frei.

 

Bitte beachten Sie die aktuell geltenden Corona Regelungen.

 

Ansprechpartnerin:
Christina Heydenreich M.A.
Fichtelgebirgsmuseum Wunsiedel
Spitalhof 3
95632 Wunsiedel
heydenreich@fichtelgebirgsmuseum.de
 

Plakatmotiv zur Bayerischen Landesausstellung 2022, „Typisch Franken“ in Ansbach

© Haus der Bayerischen Geschichte, Augsburg

 

KlangKultur -
Gemeinsames Singen mit Erinnerungsarbeit

am 20.07.2022 von 14:30 - 15:30 Uhr

KlangKultur

mit Caroline Pruy-Popp vom Bayerischen Landesverein für Heimatpflege e.V.

und Dr. Sabine Zehentmeier-Lang, Museumsleitung der Fichtelgebirgsmuseen.

im Anschluss Möglichkeit zu Kaffee und Kuchen im Museumscafé oder Innenhof.

 

Im Rahmen des Projektes „Lokale Allianz für Menschen mit Demenz im Raum Wunsiedel“ lädt das Fichtelgebirgsmuseum gemeinsam mit dem Bayerischen Landesverein für Heimatpflege e.V., Volksmusikberatung zu einem gemeinsamen Singen von Volks- und Kinderliedern ein.

Begleitet wird das Singen von Erinnerungstücken aus dem Fichtelgebirgsmuseum.

Damit die Veranstalter besser planen können, würde sich die zentrale Stelle der Lokalen Allianz für Menschen mit Demenz in Wunsiedel über Rückmeldungen unter 09232/602 107 oder per Mail an E-Mail freuen.

Selbstverständlich ist aber auch ein spontaner Besuch möglich. 

Weitere Infos unter: 09232-2032

Ihr Team der Lokalen Allianz für Menschen mit Demenz in Wunsiedel.

 

Bitte beachten Sie die aktuell geltenden Corona Regelungen.

 

 

Genuss aus der heimischen Landwirtschaft 
mit Verkostung

am 21.07.2022 um 18.30 Uhr in der Waldgaststätte Steinhaus

Genuss aus der heimischen Landwirtschaft mit Genussbotschafterin Beate Wolf

Vorstellung heimischer Produkte aus der Landwirtschaft von Genussbotschafterin Beate Wolf mit anschließender Verkostung.

Anmeldung erforderlich per E-Mail unter: wolf-steinhaus@t-online.de, Unkostenbeitrag pro Person 18,50€ inkl. einem Getränk.

Weitere Informationen folgen!

im Rahmen der Ausstellung „So isst das Fichtelgebirge !“, gefördert durch die Oberfrankenstiftung und den Kulturfonds Bayern.

Ansprechpartnerin:
Christina Heydenreich M.A.
Fichtelgebirgsmuseum Wunsiedel
Spitalhof 3
95632 Wunsiedel
heydenreich@fichtelgebirgsmuseum.de

Kulturfondsgefördert durch Kulturfonds Bayern und der Oberfrankenstiftung, in Kooperation mit der Genussregion Oberfranken und dem Naturpark Fichtelgebirge


 

Luisenburg Xtra - Veranstaltungen der Luisenburg-Festspiele

vom 21.07.2022 - 14.08.2022

Luisenburg Xtra im Museumsinnenhof

Luisenburg Xtra - Gankino Circus/ Band fränkisch

am 21.07.2022 um 20 Uhr

LuisenburgFestspieleWunsiedel

Luisenburg Xtra - Matthias Egersdörfer - fränkisches Kabarett

am 22.07.2022 um 20 Uhr

LuisenburgXtra

Luisenburg Xtra - Mein Kampf – Ein-Mann-Musical. Mit Norman Stehr

am 23.07.2022 um 20 Uhr

LuisenburgKopf

Luisenburg Xtra - A echter Wiener geht nicht unter; Christian Vonder                                         Aur – wienerischer Chanson

am 28.07.2022 um 20 Uhr

AusschnittLuisenburgXtra

Luisenburg Xtra - Tom Waits for You - Von “Bad As We”, Peter                                                     Hohenecker & Band

am 29.07.2022 um 20 Uhr

AufbauluisenburgXtra

Luisenburg Xtra - Mein Kampf– Das Ein-Mann-Musical.                                                                                             Mit Norman Stehr

am 30.07.2022 um 20 Uhr

Luisenburg Xtra - Shakespeares Sonette - vertont und interpretiert von                                     Philipp Riedel

am 31.07.2022 um 20 Uhr

Innenhof

Veranstaltungen der Luisenburg-Festspiele.

Bitte beachten Sie die aktuell geltenden Corona Regelungen.

 

 

Tag der Fotografie

am 19.08.2022 von 10 bis 17 Uhr

Blick in die Ausstellung Shooting Stars im Fichtelgebirgsmuseum Wunsiedel

Eintritt frei!

Weitere Informationen folgen in Kürze!

Bitte beachten Sie die aktuell geltenden Corona Regelungen.

Eine Veranstaltung im Rahmen der Ausstellung "Shooting Stars".

Ansprechpartnerin:
Ronja Storch M.A.
Fichtelgebirgsmuseum Wunsiedel
Spitalhof 3
95632 Wunsiedel
Tel.: 09232/2032
ronja.storch@fichtelgebirgsmuseum.de

 

Foto- und Fotokameraflohmarkt

04.09.2022 von 10:00 bis 17:00 Uhr

Detail Kamera, pixabay

Weitere Informationen folgen in Kürze!

Bitte beachten Sie die aktuell geltenden Corona Regelungen.

Eine Veranstaltung im Rahmen der Ausstellung "Shooting Stars".

Ansprechpartnerin:
Ronja Storch M.A.
Fichtelgebirgsmuseum Wunsiedel
Spitalhof 3
95632 Wunsiedel
Tel.: 09232/2032
ronja.storch@fichtelgebirgsmuseum.de

 

Tag des offenen Denkmals

am 11.09.2022 von 10:00 bis 17:00 Uhr

Ansicht Fichtelgebirgsmuseum aus der Sonnenstraße

Eintritt frei!

Weitere Informationen folgen in Kürze!

Bitte beachten Sie die aktuell geltenden Corona Regelungen.

 

 

Singcafé
mit Carolin Pruy-Popp

am 21.09.2022 von 14:30 bis 16:30 Uhr

Singcafé mit Carolin Pruy-Popp

in Kooperation mit dem Bayerischen Landesverein für Heimatpflege e.V.

Anmeldung erforderlich!

Eintritt frei!

Weitere Informationen folgen in Kürze!

Bitte beachten Sie die aktuell geltenden Corona Regelungen.

 

 

"Dem Auge verborgen..."- versteckte Winkel und Dinge,
die nicht jeder sieht.

am 30.9.22 um 19:00 Uhr

Wappen am Schirnding'schen Freihaus, Sigmund-Wann-Straße, Wunsiedel

in Kooperation mit dem Fichtelgebirgsverein Ortsgruppe Wunsiedel.

Weitere Informationen folgen in Kürze!

Bitte beachten Sie die aktuell geltenden Corona Regelungen.

 

 

Genuss-Vortrag Prof. Dr. Günter Dippold
„Die Kartoffel – eine oberfränkische Erfolgsgeschichte“  

am 06.10.2022 um 19:00 Uhr

Bezirksheimatpfleger Prof. Dr. Günter Dippold

Mit Kartoffelkäs und Kartoffelbrot Genuss-Vortrag von Bezirksheimatpfleger Prof. Dr. Günter Dippold.

Weitere Informationen folgen in Kürze!

Bitte beachten Sie die aktuell geltenden Corona Regelungen.

 

 

Lesung "Was hamma gessn? Vom Landleben in alter Zeit"

am 07.10.2022 um 19:00 Uhr

Lesung "Was Hamma gessn?" im Fichtelgebirgsmuseum Wunsiedel

von und mit Autorin und Regisseurin Steffi Kammermeier.

Weitere Informationen zur Veranstaltung und dem Vorverkaufsstart folgen in Kürze!


Bitte beachten Sie die aktuell geltenden Corona Regelungen.

Im Rahmen der Ausstellung „So isst das Fichtelgebirge – Geschichte(n) vom Essen und Trinken“.

Kulturfondsgefördert durch Kulturfonds Bayern und der Oberfrankenstiftung, in Kooperation mit der Genussregion Oberfranken und dem Naturpark Fichtelgebirge

 

 



Mitwirkung an der 3. Buchmesse im Fichtelgebirge

zusammen mit der Kreisheimatpflege des Landkreis Wunsiedel i. Fichtelgebirge

am 15. und 16.10.2022

#freiraum für Literatur, Buchmesse Fichtelgebirge

Veranstaltungsort: Fichtelgebirgshalle Wunsiedel

#freiraumfürliteratur

 

 

 

Heimatmarkt Fichtelgebirge

am 06.11.2022 von 10 bis 17 Uhr

Heimatmarkt Fichtelgebirge im Fichtelgebirgsmuseum Wunsiedel zusammen mit dem #freiraum fichtelgebirge

Heimat ist da, wo das Fichtelgebirge ist. Die kreativen und leckeren Seiten des Fichtelgebirges zeigt der erste Heimatmarkt Fichtelgebirge, veranstaltet vom #freiraumfichtelgebirge und dem Fichtelgebirgsmuseum Wunsiedel. Denn eins ist klar, die Fichtelgebirgler waren schon immer bekannt für ihren Erfindergeist und die Fähigkeit, aus den vorhandenen Ressourcen Kreatives zu entwickeln.

Entdecken Sie Hochwertiges und Einzigartiges, gefertigt von Händlern und Handwerkern aus der Region Fichtelgebirge auf drei Etagen des Museums und im Innenhof. Auch der Heimatstore des Museums im Eingangsbereich, lädt zum Stöbern ein.

Die Vielfalt reicht von gefilzten Kunstwerken, handbemalten Porzellanschmuck, kunstvollen Holzarbeiten, heimischen Kräutern, bis hin zu textilen Liebesbekenntnissen zur Region. Die Macher arbeiten mit Materialien, die typisch für das Fichtelgebirge sind, wie Holz, Porzellan und Glas, oder greifen regionale Themen auf. Kreativität und Innovationskraft stehen hier in der Region im Mittelpunkt!

Ansprechpartnerin:
Christina Heydenreich M.A.
Fichtelgebirgsmuseum Wunsiedel
Spitalhof 3
95632 Wunsiedel
heydenreich@fichtelgebirgsmuseum.de

Singcafé: Fichtelgenuss
mit Caroline Pruy-Popp

am 23.11.2022 von 14:30 bis 16:30 Uhr

Singcafé mit Carolin Pruy-Popp

in Kooperation mit dem Bayerischen Landesverein für Heimatpflege e.V.

Anmeldung erforderlich!

Eintritt frei!

Weitere Informationen folgen in Kürze!

Bitte beachten Sie die aktuell geltenden Corona Regelungen.

 

Im Rahmen der Ausstellung „So isst das Fichtelgebirge – Geschichte(n) vom Essen und Trinken“.

gefördert durch Kulturfonds Bayern und der Oberfrankenstiftung, in Kooperation mit der Genussregion Oberfranken und dem Naturpark Fichtelgebirge